Beatus von Cardeña

f. 42r, Die Botschaft an die Gemeinde in Ephesus


Zurück

Der Illustrator lässt eine Komposition entstehen, die aus Johannes und dem Engel auf der linken Seite gebildet wird. Jener hält das Buch in die Höhe und der Engel zeigt mit seiner Rechten in Dialoghaltung auf ihn. Auf der rechten Seite wird die Gemeinde von Ephesus auf zwei Registern dargestellt. Das obere mit drei Bogen und das untere mit einem Hufeisenbogen, in dessen Inneren ein Altar zu sehen ist. Den Abschluss bilden vier Türme, wobei die mittleren eleganter und sorgfältiger gestaltet sind. Die prächtige Farbgebung auf der Grundlage von Rot- und Goldtönen kontrastiert mit der dürftigen Kunstfertigkeit des Miniaturisten. Die Darstellung aus Manchester betrifft ähnliche ikonografische Merkmale.


Beatus von Cardeña f. 42r, Die Botschaft an die Gemeinde in Ephesus

Zurück

f. 42r, Die Botschaft an die Gemeinde in Ephesus

Der Illustrator lässt eine Komposition entstehen, die aus Johannes und dem Engel auf der linken Seite gebildet wird. Jener hält das Buch in die Höhe und der Engel zeigt mit seiner Rechten in Dialoghaltung auf ihn. Auf der rechten Seite wird die Gemeinde von Ephesus auf zwei Registern dargestellt. Das obere mit drei Bogen und das untere mit einem Hufeisenbogen, in dessen Inneren ein Altar zu sehen ist. Den Abschluss bilden vier Türme, wobei die mittleren eleganter und sorgfältiger gestaltet sind. Die prächtige Farbgebung auf der Grundlage von Rot- und Goldtönen kontrastiert mit der dürftigen Kunstfertigkeit des Miniaturisten. Die Darstellung aus Manchester betrifft ähnliche ikonografische Merkmale.


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unsere Dienste zu verbessern, indem wir Ihre Surfgewohnheiten analysieren. Weitere Informationen finden Sie unter Unsere Cookie-Richtlinie. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren klicken, oder ihre Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie HIER klicken.