Beatus von Cardeña

Beatus von Cardeña f. 42r, Die Botschaft an die Gemeinde in Ephesus

Zurück

f. 42r, Die Botschaft an die Gemeinde in Ephesus

Der Illustrator lässt eine Komposition entstehen, die aus Johannes und dem Engel auf der linken Seite gebildet wird. Jener hält das Buch in die Höhe und der Engel zeigt mit seiner Rechten in Dialoghaltung auf ihn. Auf der rechten Seite wird die Gemeinde von Ephesus auf zwei Registern dargestellt. Das obere mit drei Bogen und das untere mit einem Hufeisenbogen, in dessen Inneren ein Altar zu sehen ist. Den Abschluss bilden vier Türme, wobei die mittleren eleganter und sorgfältiger gestaltet sind. Die prächtige Farbgebung auf der Grundlage von Rot- und Goldtönen kontrastiert mit der dürftigen Kunstfertigkeit des Miniaturisten. Die Darstellung aus Manchester betrifft ähnliche ikonografische Merkmale.


We use private and third party cookies to improve our services by analyzing your browsing habits. If you continue to browse, we consider that you accept its use. Learn more x