Die Grandes Heures der Anna von der Bretagne

Die Grandes Heures der Anna von der Bretagne f. 165v, Der Erzengel Raphael

Zurück

f. 165v, Der Erzengel Raphael

Raphael, der Schutzengel schlechthin, ist die einzige Gestalt in den Grandes Heures der Anna von der Bretagne, die vor einem goldenen Hintergrund erscheint.

 

Die Besonnenheit ist einer seiner Tugenden und mit dem Zeigefinger seiner linken Hand weist er auf die Notwendigkeit hin, die guten Ratschläge zu befolgen, obgleich er in seiner rechten Hand ein Schwert hält. Wie viele Engel aus dem späten Mittelalter trägt er eine Diakondalmatik, die im Kontrast zu dem Violett seiner wunderbaren Flügel steht, die der Meister Bourdichon für ihn gemalt hat. Die erste Ikonographie des Schutzengels inspiriert sich u.a. in dem Erzengel Raphael.


We use private and third party cookies to improve our services by analyzing your browsing habits. If you continue to browse, we consider that you accept its use. Learn more x