Tacuinum Sanitatis

Tacuinum Sanitatis f. 88v, Olivenöl

Zurück

f. 88v, Olivenöl

Frisches Öl reifer Oliven. Wesen: warm und mäßig feucht. Auswahl: hell, guter Geruch und Geschmack. Nutzen: besänftigt den Bauch und tötet die Würmer. Nachteil: verringert den Appetit und schwächt den Magen. Gegenmittel gegen Nachteil: mit etwas adstringierenden und Saft von Granatäpfeln, Quitten oder Essig. Was bewirkt es: es verwandelt sich rasch in Galle. Geeignet eher für kühle [Temperamente], Alte, im Winter und in den nördlichen [Regionen]. In Bezug auf altes Öl ist es wärmer und sowohl als Medizin als auch als Nahrungsmittel geeignet. Das als Onfatinum bezeichnete Öl grüner Oliven ist kalten und trockenen Wesens und ist frisch geeigneter als altes Öl. Auswahl: hell, sauber, guter Geruch und vom Schwarzen Meer. Nutzen: ist ein gutes Nahrungsmittel für gesunde Personen, stärkt den Magen und das Zahnfleisch; das aus diesem Öl hergestellte Einreibemittel hemmt den Schweiß. Nachteil: für die Verstopfung der Milz und der Leber. Gegenmittel gegen Nachteil: mit Zimt und Anis. Was es bewirkt: gute Nahrung. Geeignet für alle Temperamente, Alter, Zeiten und Regionen. Wenn es altert, erwirbt es allerdings das Wesen des Öls reifer Oliven.

Oleum oliuarum recens maturarum Complectio calida et humida temperate Electio clarum boni odoris et saporis Iuuamentum mollit uentrem interficit uermes Nocumentum debilitat appetitum et stomachum Remotio nocumenti cum aliquo stiptico et succo granatorum citoniorum uel aceto Quid generat cito conuertitur in coleram Conuenit magis frigidis decrepitis yeme et septentrionalibus Antiquum autem oleum calidius est et plus aptum medicine quam cibo Oleum autem oliuarum immaturarum quod onfatinum dicitur Complexio frigida et sicca plus actium cum est nouum quam oleum maturarum Electio clarum nitidum boni odoris et ponticum aliqualiter Iuuamentum confert sanis uia cibi et confortat stomachum et confortat ginguas41 collutio facta cum ipso prohibet sudorem Nocumentum oppilationem splenis et epatis Remotio nocumenti cum cinamon et aniso Quid generat bonum chimum Conuenit omnibus complectionibus etatibus temporibus et regionibus cum autem inueterasit redit ad naturam olei oliuarum maturatum.


We use private and third party cookies to improve our services by analyzing your browsing habits. If you continue to browse, we consider that you accept its use. Learn more x