Tacuinum Sanitatis

Tacuinum Sanitatis f. 20r, Kohl

Zurück

f. 20r, Kohl

Kohl. Wesen: warm im ersten Grad und trocken im zweiten. Auswahl: frische und grüne. Nutzen: öffnen die Verstopfungen. Nachteil: schädigen die Eingeweide. Gegenmittel gegen Nachteil: mit viel Öl. Was er bewirkt: schlechtes Blut. Geeignet für warme [Temperamente], Jugendliche, vorzugsweise im Winter, in allen Regionen.

Caules onati. Complexio: calida in primo, sicca in 2°. Electio: recentes tendentes ad citrinum. Iuuamentum: aperiunt opilationes. Nocumentum: ledunt uiscera. Remotio nocumenti: cum multo oleo. Quid generant: sanguinem malum. Conueniunt calidis iuuenibus hyeme plus omnibus regionibus.

 


We use private and third party cookies to improve our services by analyzing your browsing habits. If you continue to browse, we consider that you accept its use. Learn more x