Dioskurides von Cibo und Mattioli

Lampionblume (Physalis alkekengi), F. 4r


Zurück

Es gibt eine weitere Art der Nachtschatten, die Halicababum genannt wird. Ihre Blätter gleichen jener des Schwarzen Nachtschatten, wenngleich sie breiter sind; ihre kleinen Stängel neigen sich zu Boden, wenn sie länger werden. Die Frucht bildet runde Follikel, die rötlichen Blasen gleichen; sie sind rund, glänzend und ähneln den Traubenkörner, die an Girlanden befestigt werden. Sie hat die gleichen Eigenschaften wie die Beeren der Schwarzen Nachtschatten und wird gleich verwendet, jedoch nicht zum Kochen. Die Frucht wirkt harntreibend und heilt die Gelbsucht. Der Saft beider Kräuter wird gepresst, im Schatten getrocknet und zur Verwendung aufbewahrt (f. 7v).

Dioskurides von Cibo und Mattioli Lampionblume (Physalis alkekengi), F. 4r

Zurück

Lampionblume (Physalis alkekengi), F. 4r

Es gibt eine weitere Art der Nachtschatten, die Halicababum genannt wird. Ihre Blätter gleichen jener des Schwarzen Nachtschatten, wenngleich sie breiter sind; ihre kleinen Stängel neigen sich zu Boden, wenn sie länger werden. Die Frucht bildet runde Follikel, die rötlichen Blasen gleichen; sie sind rund, glänzend und ähneln den Traubenkörner, die an Girlanden befestigt werden. Sie hat die gleichen Eigenschaften wie die Beeren der Schwarzen Nachtschatten und wird gleich verwendet, jedoch nicht zum Kochen. Die Frucht wirkt harntreibend und heilt die Gelbsucht. Der Saft beider Kräuter wird gepresst, im Schatten getrocknet und zur Verwendung aufbewahrt (f. 7v).

Preferencias sobre cookies

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios mediante el análisis de sus hábitos de navegación. Haz click AQUÍ para más información sobre nuestra política. Puedes aceptar todas las cookies pulsando el botón "Aceptar" o configurarlas o rechazar su uso haciendo click AQUÍ.