Tacuinum Sanitatis

Tacuinum Sanitatis f. 14r, Kastanien
 

Zurück

f. 14r, Kastanien  

Kastanien. Wesen: warm im ersten Grad, trocken im zweiten. Auswahl: vollständige und gut gereifte. Nutzen: für die Brust und die Urinprobleme, regen den Appetit an und heilen Übelkeit und Erbrechen. Nachteil: schädigen das Gehirn und den Magen mit Flatulenz. Gegenmittel gegen Nachteil: wenn sie gebraten und mit Salz und gutem leichten Wein verzehrt werden. Was sie bewirken: halbwegs gutes Nahrungsmittel. Geeignet für warme [Temperamente], Jugendliche und Kinder, im Winter und in kalten Regionen.

Castanee. Complexio: calida in primo, seca en 2º. Electio: complete et bene mature. Iuuamentum: pectori difficultati urine, confortant appetitum et remouent mauseam et uomitum. Nocumentum: inferunt cerebro et stomacho earum uentositate. Remotio nocumenti: si assentur et comedantur cum sale et bono uino subtili. Quid generant: chimum mediocriter bonum. Conueniunt calidis, iuuenibus et pueris, hyeme et frigidis regionibus.

We use private and third party cookies to improve our services by analyzing your browsing habits. If you continue to browse, we consider that you accept its use. Learn more x