Tacuinum Sanitatis

Tacuinum Sanitatis f. 84r, Weißwein

Zurück

f. 84r, Weißwein

Junger Weißwein. Wesen: warm und trocken im zweiten Grad. Auswahl: der zu zitronengelber Farbe neigende. Nutzen: stillt den Hunger. Nachteil: ist schädlich, wenn er ohne Mäßigung getrunken wird. Gegenmittel gegen Nachteil: gemischt mit Wasser und Dingen der zweiten Ordnung. Was er bewirkt: wärmeres Blut als lauwarmes. Geeignet eher für die kalten [Temperamente], die Alten, zu jeglicher Zeit außer im Sommer und in allen Regionen, wenn sie nicht übermäßig heiß wären.

Vinum album nouum Complectio calida et sicca in 2º Electio tendens ad citriniatem Iuuamentum sedat famen Nocumentum prestat si immoderate bibitur Remotio nocumenti cum mistura aque et rebus secunde mensure Quid generat sanguinem calidiorem temperato Conuenit magis frigidis decrepitis omnibus temporibus preter estatem omnibus regionibus nisi fuerint excessiue caliditatis.


We use private and third party cookies to improve our services by analyzing your browsing habits. If you continue to browse, we consider that you accept its use. Learn more x