Beatus of Liébana, codex of Gerona

Der Beatus von Girona ist einer der illustrierten Kodizes des Kommentars zur Apokalypse, dem berühmten Werk des Beatus von Liébana, das in den mittleren Jahrhunderten des Mittelalters über die Halbinsel hinaus Verbreitung fand.

Dieses außergewöhnliche Manuskript ist das am meisten illustrierte und vollständigste aller Beatus-Kodizes und das einzige, das von einer Frau, En, der ersten bekannten Malerin in Europa, illustriert wurde. Sein Werk bietet uns nicht nur das älteste Porträt des Apostels Jakobus, sondern bricht auch mit Jahrhunderten des durch sein Geschlecht auferlegten Schweigens.

Diese luxuriöse Ausgabe mit geprägtem Einband und Soft-Touch-Schutzumschlag umfasst 336 Seiten Kunst und Wissen pur. Mit 334 großartigen Illustrationen, darunter sechs Doppelseiten, ist dieser Band ein Meisterwerk für sich, das zudem führende Experten in einer eingehenden und faszinierenden Erforschung der Ästhetik und Ikonographie des Kodizes zusammenführt. Der Beatus von Girona mit seiner außergewöhnlichen und komplexen ikonographischen Vielfalt stellt den Höhepunkt der Entwicklung des Skriptoriums von San Salvador de Tábara dar. In diesem Buch finden wir jede einzelne seiner faszinierenden Illustrationen mit den entsprechenden Kommentaren. Die Kombination aus Gelehrsamkeit und Schönheit macht dieses Lehrbuch zu einem unverzichtbaren Schatz.

Enthält ein zusätzliches Poster mit dem Porträt des Heiligen Jakobus und der anderen elf Apostel.

Mehr lesen

Weniger lesen

Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona

+ 7

Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Beatus of Liébana, codex of Gerona
Compartir
Vergriffen.

Mehr Informationen

mostrar/ocultar

Der Beatus von Girona ist einer der illustrierten Kodizes des Kommentars zur Apokalypse, dem berühmten Werk des Beatus von Liébana, das in den mittleren Jahrhunderten des Mittelalters über die Halbinsel hinaus Verbreitung fand.

Dieses außergewöhnliche Manuskript ist das am meisten illustrierte und vollständigste aller Beatus-Kodizes und das einzige, das von einer Frau, En, der ersten bekannten Malerin in Europa, illustriert wurde. Sein Werk bietet uns nicht nur das älteste Porträt des Apostels Jakobus, sondern bricht auch mit Jahrhunderten des durch sein Geschlecht auferlegten Schweigens.

Diese luxuriöse Ausgabe mit geprägtem Einband und Soft-Touch-Schutzumschlag umfasst 336 Seiten Kunst und Wissen pur. Mit 334 großartigen Illustrationen, darunter sechs Doppelseiten, ist dieser Band ein Meisterwerk für sich, das zudem führende Experten in einer eingehenden und faszinierenden Erforschung der Ästhetik und Ikonographie des Kodizes zusammenführt. Der Beatus von Girona mit seiner außergewöhnlichen und komplexen ikonographischen Vielfalt stellt den Höhepunkt der Entwicklung des Skriptoriums von San Salvador de Tábara dar. In diesem Buch finden wir jede einzelne seiner faszinierenden Illustrationen mit den entsprechenden Kommentaren. Die Kombination aus Gelehrsamkeit und Schönheit macht dieses Lehrbuch zu einem unverzichtbaren Schatz.

Enthält ein zusätzliches Poster mit dem Porträt des Heiligen Jakobus und der anderen elf Apostel.

Artikeldetails

mostrar/ocultar

Format: 240 x 340 mm
Seiten: 336
Illustrationen: 334
Sprachen: Spanisch
ISBN: 978-84-16509-98-0


INHALTSVERZEICHNIS:

From the editor to the reader

Considerations on the Gerona Beatus
Gabriel Roura i Güibas (Chairman of the Gerona Cathedral Chapter and Capitular Archivist)

An iconographic and stylistic analysis of the Gerona Beatus
Carlos Miranda García-Tejedor (Doctor in History)

Bibliography and contents

 

Artikeldetails

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unsere Dienste zu verbessern, indem wir Ihre Surfgewohnheiten analysieren. Weitere Informationen finden Sie unter Unsere Cookie-Richtlinie. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren klicken, oder ihre Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie HIER klicken.