Tacuinum Sanitatis

Die Kunst des Wohlbefindens, Seite für Seite offenbart 

Die Geheimnisse der guten Gesundheit werden enthüllt in dem Kunstband Tacuinum Sanitatis (Mitte 15. Jh., Ms. Lat 9333), einer einzigartigen Quelle zum Studium der Hygiene- und Gesundheitsregeln in der mittelalterlichen rationalen Medizin, die in der Bibliothèque nationale de France aufbewahrt wird.
 
Die Ausgabe mit luxuriösem, grünem Stoffeinband und Schutzumschlag nach französischer Tradition enthält alle Miniaturen des Manuskripts sowie die Übersetzung und die Transkription seiner Texte, die auf den Tafeln der Gesundheit des berühmten Arztes Ibn Butlân basieren. Seine Ratschläge, von denen viele noch heute Gültigkeit haben, bilden den Schlüssel zur Erhaltung eines optimalen Gesundheitszustands.
 
Die Autoren dieses Studienbands sind die Wissenschaftler Alain Touwaide (Smithsonian Institution), Eberhard König (Freie Universität Berlin) und Carlos Miranda García-Tejedor (Doktor der Gesichte). Auf 318 Seiten mit 380 Illustrationen erfahren wir die Geheimnisse des Kodex, seine Bedeutung und den Kontext, in dem dieser entstand, auf einer geführten Kulturreise durch die Welt der mittelalterlichen Medizin
 
Tacuinum Sanitatis Die Kunst des Wohlbefindens, Seite für Seite offenbart 



Die Geheimnisse der guten Gesundheit werden enthüllt in dem Kunstband Tacuinum Sanitatis (Mitte 15. Jh., Ms. Lat 9333), einer einzigartigen Quelle zum Studium der Hygiene- und Gesundheitsregeln in der mittelalterlichen rationalen Medizin, die in der Bibliothèque nationale de France aufbewahrt wird.
 
Die Ausgabe mit luxuriösem, grünem Stoffeinband und Schutzumschlag nach französischer Tradition enthält alle Miniaturen des Manuskripts sowie die Übersetzung und die Transkription seiner Texte, die auf den Tafeln der Gesundheit des berühmten Arztes Ibn Butlân basieren. Seine Ratschläge, von denen viele noch heute Gültigkeit haben, bilden den Schlüssel zur Erhaltung eines optimalen Gesundheitszustands.
 
Die Autoren dieses Studienbands sind die Wissenschaftler Alain Touwaide (Smithsonian Institution), Eberhard König (Freie Universität Berlin) und Carlos Miranda García-Tejedor (Doktor der Gesichte). Auf 318 Seiten mit 380 Illustrationen erfahren wir die Geheimnisse des Kodex, seine Bedeutung und den Kontext, in dem dieser entstand, auf einer geführten Kulturreise durch die Welt der mittelalterlichen Medizin
 

Compartir

Tacuinum Sanitatis

Die Kunst des Wohlbefindens, Seite für Seite offenbart 


125 € In stock.
Verfügbarkeit: English Español

Kundenrezensionen

4.78 (9 bewertungen insgesamt) 5 1 (9)
mostrar/ocultar

Siehe weitere bewertungen ()

Learn more

mostrar/ocultar
Die Geheimnisse der guten Gesundheit werden enthüllt in dem Kunstband Tacuinum Sanitatis (Mitte 15. Jh., Ms. Lat 9333), einer einzigartigen Quelle zum Studium der Hygiene- und Gesundheitsregeln in der mittelalterlichen rationalen Medizin, die in der Bibliothèque nationale de France aufbewahrt wird.
 
Die Ausgabe mit luxuriösem, grünem Stoffeinband und Schutzumschlag nach französischer Tradition enthält alle Miniaturen des Manuskripts sowie die Übersetzung und die Transkription seiner Texte, die auf den Tafeln der Gesundheit des berühmten Arztes Ibn Butlân basieren. Seine Ratschläge, von denen viele noch heute Gültigkeit haben, bilden den Schlüssel zur Erhaltung eines optimalen Gesundheitszustands.
 
Die Autoren dieses Studienbands sind die Wissenschaftler Alain Touwaide (Smithsonian Institution), Eberhard König (Freie Universität Berlin) und Carlos Miranda García-Tejedor (Doktor der Gesichte). Auf 318 Seiten mit 380 Illustrationen erfahren wir die Geheimnisse des Kodex, seine Bedeutung und den Kontext, in dem dieser entstand, auf einer geführten Kulturreise durch die Welt der mittelalterlichen Medizin
 

Artikeldetails

mostrar/ocultar
Size: 240 mm x 340 mm
Pages: 318
Illustrations: 380 full-colour
Language: English, Spanish
ISBN: 978-84-96400-39-9


Contents:
From the editor to the reader

Introduction
Alain Touwaide (Smithsonian Institution)

A way of life
Alain Touwaide

A new format
Alain Touwaide

Health, disease and therapeutics
Alain Touwaide

The BnF Tacuinum from the library of count Eberhard im Bart
Eberhard König (Freie Universität Berlin)

Translation and Transcription
Carlos Miranda García-Tejedor (Doctor in History)

Notes
Alain Touwaide, Eberhard König and Carlos Miranda García-Tejedor

Bibliography

 

 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unsere Dienste zu verbessern, indem wir Ihre Surfgewohnheiten analysieren. Weitere Informationen finden Sie unter Unsere Cookie-Richtlinie. Sie können alle Cookies akzeptieren, indem Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren klicken, oder ihre Verwendung konfigurieren oder ablehnen, indem Sie HIER klicken.